Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Stade

Ein Toter und drei Schwerverletzte bei Autounfall

Bei einem schweren Autounfall im Landkreis Stade ist in der Nacht zum Mittwoch ein junger Mann gestorben.

Bei einem schweren Autounfall im Landkreis Stade ist in der Nacht zum Mittwoch ein junger Mann gestorben.

Drochtersen. Bei einem schweren Autounfall in Drochtersen im Landkreis Stade ist in der Nacht zum Mittwoch ein junger Mann gestorben. Drei weitere Insassen wurden schwer verletzt. Die vier jungen Menschen seien mit ihrem Auto aus einer Kurve geflogen, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Nach ersten Erkenntnissen waren sie zu schnell unterwegs.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zu schnell gefahren

Durch den Aufprall wurde ein 20-jähriger Mitfahrer aus dem Auto geschleudert. Er starb wenig später in einem Krankenhaus. Die anderen Insassen, der 19-jährige Fahrer, eine 17-jährige Frau und ein 18 Jahre alter Mann wurden am Dienstag mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Von RND/dpa

Mehr aus Der Norden

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.