Osnabrücker Kreistag

Ex-AfD-Politikerin wechselt in Linke-Kreistagsfraktion

Fraktionswechsel über das gesamte politische Spektrum Hinweg: Im Osnabrücker Kreistag wechselt Kommunalpolitikerin Tanja Bojani von der AfD zur Linken.

Fraktionswechsel über das gesamte politische Spektrum Hinweg: Im Osnabrücker Kreistag wechselt Kommunalpolitikerin Tanja Bojani von der AfD zur Linken.

Osnabrück. Diesen Wechsel kann man wohl als Überraschung bezeichnen. Tanja Bojani saß bis vor einer Woche für die AfD im Kreistag. Dann trat sie aus Partei und Fraktion aus. Ihre neue politische Heimat findet die 42-Jährige im ganz anderen Spektrum, nämlich bei der Partei Die Linke. In einer gemeinsamen Pressekonferenz mit der bislang zweiköpfigen Linke-Fraktion wurden die Pläne am Montagmittag vorgestellt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Wie die Neue Osnabrücker Zeitung (NOZ) berichtet, bedankte sich Tanja Bojani bei Linke-Fraktionschef Andreas Maurer für den Mut, sie aufzunehmen. Formal muss der Fraktionswechsel noch am kommenden Montag vom Osnabrücker Kreistag beschlossen werden.

Bojani habe sich glaubhaft „von Dingen distanziert, die ihr von den Parteioberen vorgegeben wurden“, wird Linke-Kreistagsmitglied Lars Büttner von der NOZ zitiert. Bojani selbst haderte mit ihrer früheren Partei. Die AfD sei nur mit sich selbst beschäftigt und mache für alle Probleme nur die Flüchtlinge verantwortlich.

Von RND/jg

Mehr aus Der Norden

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen