Meppen

Fußgänger stirbt nach Unfall mit Notarztwagen

Ein Mann ist in der Silvesternacht von dem Notarztwagen in Meppen überfahren worden und anschließend gestorben.

Ein Mann ist in der Silvesternacht von dem Notarztwagen in Meppen überfahren worden und anschließend gestorben.

Meppen. Ein Mann ist in der Silvesternacht von einem Notarztwagen in Meppen im Landkreis Emsland überfahren worden und anschließend gestorben. Das Auto sei auf einer Einsatzfahrt gewesen, sagte ein Polizeisprecher. Dabei sei der Fahrer mit Blaulicht und Martinshorn unterwegs gewesen. Plötzlich stand ein Fußgänger auf der Straße. Der Fahrer des Wagens konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren und erfasste den Mann. Er starb noch an der Unfallstelle.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von RND/lni

Mehr aus Der Norden

 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen