Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Ballenstedt

Gummi auf Firmengelände im Landkreis Harz in Flammen – starker Rauch

Ballenstedt: Feuerwehrleute löschen einen Brand von Gummigranulat auf einem Firmengelände.

Ballenstedt: Feuerwehrleute löschen einen Brand von Gummigranulat auf einem Firmengelände.

Ballenstedt. Auf einem Firmengelände in Ballenstedt (Landkreis Harz) ist Gummigranulat in Flammen geraten. Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurden Anwohner aufgefordert, ihre Fenster zu schließen. Der Brand sei inzwischen unter Kontrolle, sagte ein Sprecher der Feuerwehr am Montagmorgen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das Feuer brach aus bislang ungeklärter Ursache am Sonntagabend gegen 20.00 Uhr auf dem Gelände des Gummiwerks aus. Der Brand drohte zwischenzeitlich auf angrenzende Gebäude überzugreifen. Zwei Lagerhallen wurden durch die starke Hitze teilweise an der Fassade beschädigt. Ein Übergreifen der Flammen verhinderten die Feuerwehrleute. Zeitweise stand Gummigranulat auf einer Fläche von etwa 50 Mal 50 Meter in Flammen. Verletzt wurde niemand.

Von RND/lni

Mehr aus Der Norden

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.