Kreis Ammerland

Hoher Schaden bei Brand eines Autohauses in Rastede

In einem Autohaus in Rastede (Landkreis Ammerland) hat es in der Nacht zum Sonntag aus noch ungeklärter Ursache gebrannt.

In einem Autohaus in Rastede (Landkreis Ammerland) hat es in der Nacht zum Sonntag aus noch ungeklärter Ursache gebrannt.

Rastede. In einem Autohaus in Rastede (Landkreis Ammerland) hat es in der Nacht zum Sonntag aus noch ungeklärter Ursache gebrannt. Ersten Schätzungen zufolge sei dabei ein Sachschaden in Millionenhöhe entstanden, sagte eine Polizeisprecherin. Die Flammen hatten sich von der Werkstatt des Hauses rasch in Richtung des Verkaufsraumes ausgebreitet. Nach Angaben der Polizei befanden sich dort mehrere hochwertige Oldtimer. In welchem Maße diese beschädigt wurden, blieb zunächst unklar.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Feuerwehr löschte den Brand und rückte den Angaben zufolge am frühen Morgen ab. Während der Löscharbeiten wurde ein Abschnitt der Oldenburger Straße voll gesperrt.

Von RND/lni

Mehr aus Niedersachsen und der Norden

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen