Schrott-Kunst in Friesland

Olympiasieger Usain Bolt aus Schrott gefertigt steht auf dem Hof des Ateliers von Diedel Klöver.
01 / 10

Olympiasieger Usain Bolt aus Schrott gefertigt steht auf dem Hof des Ateliers von Diedel Klöver.

Weiterlesen nach der Anzeige
Künstler Diedel Klöver schweißt in seinem Atelier an einem neuen Objekt.
02 / 10

Künstler Diedel Klöver schweißt in seinem Atelier an einem neuen Objekt.

Diedel Klöver bringt in Rallenbüschen mit einem Gabelstapler Olympiasieger Usain Bolt, den er aus Schrott gefertigt hat, auf den Hof seines Ateliers.
03 / 10

Diedel Klöver bringt in Rallenbüschen mit einem Gabelstapler Olympiasieger Usain Bolt, den er aus Schrott gefertigt hat, auf den Hof seines Ateliers.

Ein Kranich aus Schrott gefertigt steht  in Rallenbüschen auf dem Hof des Ateliers von Diedel Klöver.
04 / 10

Ein Kranich aus Schrott gefertigt steht  in Rallenbüschen auf dem Hof des Ateliers von Diedel Klöver.

Unter dem Motto "Menschen, Tiere, Korrosionen" hat Klöver klobiges Eisen, das er auf Schrottplätzen findet, zu filigranen Kunstobjekten verarbeitet.
05 / 10

Unter dem Motto "Menschen, Tiere, Korrosionen" hat Klöver klobiges Eisen, das er auf Schrottplätzen findet, zu filigranen Kunstobjekten verarbeitet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Olympiasieger Usain Bolt aus Schrott
06 / 10

Olympiasieger Usain Bolt aus Schrott

Ein Äffchen aus Schrott gefertigt, das ein Straußenei hält, auf dem Hof des Ateliers.
07 / 10

Ein Äffchen aus Schrott gefertigt, das ein Straußenei hält, auf dem Hof des Ateliers.

Der Künstler Diedel Klöver steht vor Olympiasieger Usain Bolt, den er aus Schrott gefertigt hat.
08 / 10

Der Künstler Diedel Klöver steht vor Olympiasieger Usain Bolt, den er aus Schrott gefertigt hat.

Der Ausschnitt eines Löwen aus Schrott.
09 / 10

Der Ausschnitt eines Löwen aus Schrott.

Weiterlesen nach der Anzeige
Ein Löwe aus Schrott.
10 / 10

Ein Löwe aus Schrott.

Anzeige

Update

Podcast

 
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von GetPodcast, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Anzeige