Ministerpräsident besucht Unternehmen


Weil zum Thema Windenergie: „Genehmigung geht mir zu langsam“

Ministerpräsident Stephan Weil (4.v.l.), der Peiner SPD-Landtagsabgeordnete Matthias Möhle (l.), Edemissens Bürgermeister Tobias Faust (r.) und der SPD-Landtagskandidat Julius Schneider (3. v.l.) mit der Windstrom-Geschäftsführung.

Ministerpräsident Stephan Weil (4.v.l.), der Peiner SPD-Landtagsabgeordnete Matthias Möhle (l.), Edemissens Bürgermeister Tobias Faust (r.) und der SPD-Landtagskandidat Julius Schneider (3. v.l.) mit der Windstrom-Geschäftsführung.

Loading...

Mehr aus Der Norden

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken