Unglück

Zwei Menschen sterben bei Feuer in Bremervörde

Die Feuerwehr in Bremervörde konnte ein Ehepaar nicht aus den Flammen retten. (Symbolbild)

Die Feuerwehr in Bremervörde konnte ein Ehepaar nicht aus den Flammen retten. (Symbolbild)

Bremervörde. Bei einem Brand in einem Wohnhaus in Bremervörde (Landkreis Rotenburg) sind eine 82 Jahre alte Frau und ihr 81 Jahre alter Ehemann gestorben. Das Feuer war am Dienstagnachmittag aus zunächst unbekannter Ursache ausgebrochen, wie die Polizei am Mittwochmorgen mitteilte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch

Den Rettungskräften sei es nicht gelungen, die Senioren aus den Flammen zu retten. Beide konnten demnach nur noch tot geborgen werden. Das Wohnhaus sei vollständig ausgebrannt. Der Sachschaden belaufe sich auf etwa 400.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von RND/dpa

Mehr aus Niedersachsen und der Norden

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen