Kleinhegesdorf / Europäischer Freiwilligendienst

Völkerverständigung auf Polnisch

Kleinhegesdorf. Ihr Einsatzort ist eine internationale Gedenk- und Begegnungsstätte der Stiftung Kreisau für Europäische Verständigung auf dem Gut der Familie Moltke. Diese gehörten zu einer bürgerlichen Widerstandsgruppe, die sich während des Nationalsozialismus gegen die Hitler-Diktatur stellte. „Die Geschichte des Widerstandes hat mich schon immer fasziniert“, sagt Marie, die sich sehr für Historisches interessiert.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Über Polen gibt es noch immer so viele Vorurteile.“ Das Thema Versöhung und Verständigung in Europa findet sie unglaublich spannend und wichtig. "Das zeigt sich ja jetzt auch wieder in dem ganzen Konflikt mit Russland und der Ukraine", sagt sie. Vor Ort in der Begegnungsstätte ein Stück zur Völkerverständigung beizutragen, reizt Marie.

Außer Büroarbeit wird sie Erwachsene und Jugendgruppen betreuen und Führungen durch das Gut und den Ort geben – zuerst auf Deutsch und Englisch, später dann wohl auch auf Polnisch – „Das ist wohl die größte Herausforderung.“ Denn bislang spricht sie die Sprache ihres Reiseziels noch überhaupt nicht. „Wir bekommen aber einen Intensivsprachkurs“, erzählt sie. Angst vor dem Auslandsjahr hat sie nicht – „Ich stürze mich einfach ins Abenteuer“, meint sie.

Der Europäische Freiwillligendienst wird nicht zu hundert Prozent von der EU finanziert, 25 Prozent muss Marie selbst aufbringen – mit Spenden. Wer die 18-Jährige mit einem kleineren oder größeren Betrag unterstützen möchte, kann sich bei ihr unter ellersiek.marie@web.de melden.

Mehr aus Familie regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken