94. Academy Awards

Besondere Jubiläen: Oscars würdigen James-Bond-Filme und „Der Pate“

Schauspieler Marlon Brando in dem Film „Der Pate".

Schauspieler Marlon Brando in dem Film „Der Pate".

Bei der Oscarverleihung werden in der Nacht zum Montag (deutscher Zeit) die James-Bond-Filme und „Der Pate“ gefeiert. In diesem Jahr ist der 60. Jahrestag des Erscheinens des ersten Bond-Films und der erste „Pate“-Streifen kam vor 50 Jahren in die Kinos. „Wir haben diesbezüglich einige Überraschungen“, sagte der Oscars-Produzent Will Packer. Die Jubiläen werden unter dem Motto der diesjährigen Preisverleihung berücksichtigt: „Filmliebhaber, kommt zusammen.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Oscars sollen in diesem Jahr wieder mit der Auszeichnung des besten Films abschließen. Im vergangenen Jahr war zum Schluss der Preis für den besten Hauptdarstellerinnen und Hauptdarsteller vergeben worden. Zwar seien bereits viele prominente Preisverleiherinnen und Preisverleiher bekanntgegeben worden, sagte Packer. Dazu gehörten Lady Gaga und Bill Murray. Vielleicht sei aber noch nicht enthüllt worden, wer die Kategorie „bester Film“ vorstelle.

Die Coronavirus-Pandemie hat Auswirkungen auf die Veranstaltung. Jeder, der teilnimmt, muss vorher zwei negative PCR-Tests vorweisen. Das Publikum muss zudem gegen das Coronavirus geimpft sein. Berichten zufolge hatten sich einige Menschen nach der Teilnahme an der Bafta-Verleihung in London mit dem Coronavirus infiziert.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Auch der Krieg in der Ukraine soll thematisiert werden

Die Oscarverleihung wird am Sonntag ab 2 Uhr deutscher Zeit live im Fernsehen ausgestrahlt. Bei der Show werde auf das Geschehen weltweit eingegangen, sagte Packer. Dazu gehörten die Coronavirus-Pandemie und der russische Krieg in der Ukraine. Doch wolle er, dass es bei der Preisverleihung in erster Linie um „eine Feier, eine Freigabe, eine Flucht für Menschen“ gehe, „die das wirklich nötig haben“.

RND/AP

Mehr aus Kultur

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen