Was eine gute Partnerschaft ausmacht

Paar­therapeut: „Schöne Beziehungen können das Beste aus uns herausholen“

Mit seinem Partner oder seiner Partnerin kann man eine Menge erleben und viel Spaß haben.

Normalerweise schreibe ich über toxische Beziehungen. Über Beziehungen, die man beenden sollte und die nicht zu retten sind. Oft habe ich durch meine Arbeit das Gefühl, es gebe nur noch diese Beziehungen. Aber da sind auch noch die anderen Beziehungen, die echte Liebe – und die Hoffnung, dass wir sie alle finden. Denn Beziehungen müssen nicht nur schmerzhaft sein.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Schöne Beziehungen können das Beste aus uns herausholen, uns stabilisieren, unterstützend sein, Vertrauen schaffen und ja, uns auch glücklich machen. Auch wenn wir unser Glück im Leben nicht nur von einer Partnerschaft abhängig machen sollten. In Beziehungen können wir uns allein und gemeinsam weiter­entwickeln. In keiner Konstellation sonst wird uns so der Spiegel vorgehalten.

Sexualität und Körperkontakt machen uns nachweislich weniger anfällig für psychische Erkrankungen und sind gut für unser Immunsystem. Wir können in Beziehungen lieben und, was vielen oft noch schwerer fällt, auch Liebe empfangen. Wir haben mit einem Partner oder einer Partnerin im besten Fall einem Menschen an unserer Seite, mit dem wir alle schönen, aber auch schweren Momente durchleben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Liebe hilft durch schwere Zeiten

Gerade in schweren Zeiten können wir uns gegenseitig besonders gut unterstützen. Ein Partner oder eine Partnerin kann Kontinuität in das eigene Leben bringen und ein Stück weit auch unsere Wunden der Vergangenheit heilen. Wenn wir uns (endlich) geliebt fühlen, dann können wir auch daraus schließen, dass es in der Vergangenheit nicht an uns lag. Wir können uns aussöhnen mit unserer Familie und vorherigen Beziehungs­partnern.

Zeit allein ist ebenso wichtig wie Zeiten ohne Beziehungen. Aber Zeit zu Zweit kann wunderschön und bereichernd sein. Gemeinsame Urlaube, Hobbys, Fernseh­abende und Gespräche sind nur einige Beispiele, die zu Zweit viel Freude bereiten und uns zufrieden(er) machen können. Schöne Liebes­beziehungen sind kein Auslauf­modell. Alle Menschen wünschen sich dasselbe, nämlich Liebe und Anerkennung.

Kleine, heile Welt der Zweier­beziehung

Gerade im Hinblick auf die aktuelle politische Lage kann der Rückzug in diese kleine heile Welt der Zweier­beziehung (mit all ihren Heraus­forderungen sowie Höhen und Tiefen) ein Anker sein. Die Beziehung kann ein Ort sein, wo man zumindest für Momente Glück und Frieden findet und alles im Außen ausblendet. Wir können in einer Beziehung unglaublich viel lernen, unsere eigenen Schatten­anteile bearbeiten und davon profitieren letztlich auch alle anderen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ein Hoch auf die Liebe und die Verbindung zwischen zwei Menschen. Gerade jetzt!

Der Autor ist zu erreichen über www.liebeschip.de. Sein neues und drittes Buch „Die neue Dimension der Liebe“ ist bereits vorbestellbar und erscheint am 11. April 2022 – außerdem bietet Christian Hemschemeier ein umfangreiches Kursprogramm.

In der Kolumne „Auf der Couch“ schreiben wechselnde Experten zu den Themen Partnerschaft, Achtsamkeit, Karriere und Gesundheit.

Mehr aus Liebe & Partnerschaft

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Spiele entdecken