Devese

19-Jährige wird bei Unfall verletzt

Die Polizei wird zu einem Unfall in Devese gerufen.

Die Polizei wird zu einem Unfall in Devese gerufen.

Devese. Leichte Verletzungen hat sich eine 19-Jährige bei einem nächtlichen Unfall in Devese zugezogen. Zwei Autos sind am Sonntag gegen 1.30 Uhr an der Kreuzung nahe der Gaststätte Mutter Buermann zusammengestoßen. Die 19-Jährige aus Devese war Beifahrerin in einem Ford.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nach Polizeiangaben kam eine 20-Jährige aus Hemmingen-Westerfeld mit ihrem Ford auf der K225 aus Richtung Ohlendorf und wollte geradeaus in Richtung Deveser Straße weiterfahren. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines 30-Jährigen aus Hemmingen-Westerfeld, der in einem Volkswagen auf der Straße Vorm Dorfe geradeaus in Richtung B3 fuhr. Die Ampel war zu der Zeit nicht in Betrieb, die Vorfahrt ist jedoch durch Schilder geregelt.

Die 19-Jährige wurde im Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die beiden Autos waren erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Wie die Polizei mitteilte, beläuft sich der geschätzte Schaden auf insgesamt 9000 Euro.

Von Andreas Zimmer

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken