Unfall

Autofahrer übersieht an der Burgdorfer Marktstraße einen Ford Fiesta

Leicht verletzt: Eine Ford-Fahrerin überstand den Unfall nicht unbeschadet.

Leicht verletzt: Eine Ford-Fahrerin überstand den Unfall nicht unbeschadet.

Burgdorf. Leichte Verletzungen hat am Donnerstag eine 50 Jahre alte Frau aus Burgdorf erlitten: Die Frau war nach Aussage eines Polizeisprechers gegen 17.30 Uhr auf der Marktstraße aus Richtung Heeßel kommend mit ihrem Ford Fiesta unterwegs, als sie auf der Hochbrücke mit einem VW Touran kollidierte. Dessen 37 Jahre alter Fahrer aus Seelze hatte nach Polizeiangaben in dem Bereich geparkt und wollte sich in den fließenden Verkehr einordnen. Dabei übersah er den Ford, sodass beide Fahrzeuge zusammenstießen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Ford-Fahrerin verletzte sich bei dem Aufprall leicht. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf 3500 Euro.

Mehr aus Burgdorf

 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen