Hemmingen

Baustelle Deveser Straße wird besser ausgeschildert

So sah es am Freitag an der Deveser Straße aus.

So sah es am Freitag an der Deveser Straße aus.

Hemmingen. Die einen sprechen von einem Verkehrschaos, die anderen sehen die Situation vergleichsweise entspannt: Fast zwei Wochen ist die Deveser Straße (K225) mittlerweile für Autofahrer voll gesperrt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Fest steht: Bei der Beschilderung wird jetzt nachgebessert. Das hat die Region Hannover am Donnerstag angewiesen. So sollen Fahrer bereits in Ronnenberg auf der Bundesstraße 217 (Hannover-Hameln) über die neue Verkehrsführung informiert werden, ebenso in Ohlendorf an der L389. Bis Freitagmittag waren die entsprechenden Schilder noch nicht aufgestellt.

Ziel sei eine weiträumige Umleitung, erläuterte Dietmar Juschkewitz, Leiter der Tiefbauabteilung der Hemminger Stadtverwaltung. Dort seien „weitreichende Beschwerden“ von Bürgern eingegangen. Sie kritisieren die Vollsperrung und das deswegen mehr Verkehr auf die Weetzener Landstraße gelenkt werde. Diese ist neben der B3 ohnehin die am stärksten belastete Straße im Hemminger Stadtgebiet.

Eine letzte Fahrt über die Deveser Straße
Eine letzte Fahrt über die Deveser Straße

Die Deveser Straße wird es - so wie in diesem Video - nie mehr geben. Die Straße ist mittlerweile aufgerissen, dort wird eine Brücke über die B3-Ortsumgehung gebaut.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zudem sei für einige irritierend, dass die Deveser Straße weiterhin nicht nur für Fußgänger, sondern auch für Radfahrer frei ist. Denn laut Schilder gilt ein Verbot für Fahrzeuge aller Art mit Ausnahme von Baustellenfahrzeugen. Nun sollen neue Hinweistafeln angebracht werden, erläutert Juschkewitz. Auch Roman Binder (Bündnisgrüne) hatte die Beschilderung in der jüngsten Ratssitzung kritisiert.

Kritik von Bürgern hat es Juschkewitz zufolge auch am Zeitpunkt der Sperrung gegeben. Nachdem der Termin verschoben wurde, wurde die Straße ausgerechnet ab Montag, 23. April, gesperrt – dem Tag, an dem die Hannover Messe begann. Von einem „Verkehrschaos“ haben Bürger vor allem im Hinblick auf 30. April gesprochen. Viele Arbeitnehmer hatten den Montag als Brückentag genutzt und frei und sind für den bevorstehenden Feiertag zum Einkaufen gefahren. Matthias Fentzahn, Geschäftsführer von Stanze Gartencenter im Hemminger Gewerbegebiet, gibt zu bedenken, dass es wegen des Brückentages vielerorts in der Region Hannover Staus gegeben habe. Fentzahn sagte, mancher Rückstau auf der Weetzener Landstraße lasse sich durch „intelligentere Ampelschaltungen“ vermeiden. Er nannte die Ampeln an der B3-Kreuzung und in Höhe der Heinrich-Hertz-Straße. Schon vor einem Jahr hatte er vorgeschlagen: „Längere Grünphase für die K221 und einen grünen Pfeil in Richtung Hannover.“

Bei der Hemminger Polizei sind bisher keine Beschwerden eingegangen. Zwar sei das Verkehrsaufkommen auf der Weetzener Landstraße seit der Vollsperrung gestiegen, was aber sicherlich auch mit der Messe zusammenhänge. Unfälle auf der Strecke habe es in den vergangenen zwei Wochen nicht gegegeben.

Die Deveser Straße ist gesperrt, weil dort eine Brücke für die B3-Ortsumgehung gebaut wird. Sie diente als Verbindung zwischen Devese und dem Ortskern von Hemmingen-Westerfeld mit dem Rathausplatz, aber auch in Richtung Ricklingen. Laut Verkehrsentwicklungsplan der Stadt Hemmingen waren dort täglich schätzungsweise 700 Fahrzeuge unterwegs. Da die Deveser Straße auch nach dem Brückenbau für Autofahrer gesperrt bleibt, verlagert sich dieser Verkehr auch 2019 und später auf die Weetzener Landstraße.

Von Andreas Zimmer

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken