Das bisschen Regen ... : Elf Teams treten an bei TSV-Spielen in H.B. an

Nass ist es sowieso: die Jugendfeuerwehr schafft Löschwasser heran.
01 / 12

Nass ist es sowieso: die Jugendfeuerwehr schafft Löschwasser heran.

Weiterlesen nach der Anzeige
Die Jugendfeuerwehr von H.B. tritt auch selbst beim Zielspritzen an.
02 / 12

Die Jugendfeuerwehr von H.B. tritt auch selbst beim Zielspritzen an.

Anja Oldenburger vom Isernhagener Verein "Glücksmomente" schnekt sich selber einen solchen auf dem Hüpfball - beim Spiel ohne Grenzen.
03 / 12

Anja Oldenburger vom Isernhagener Verein "Glücksmomente" schnekt sich selber einen solchen auf dem Hüpfball - beim Spiel ohne Grenzen.

Alles eine Frage der Technik - besonders gilt das beim Stiefelweitwurf.
04 / 12

Alles eine Frage der Technik - besonders gilt das beim Stiefelweitwurf.

Er hat beim Spiel ohne Grenzen als Cheforganisator alles im Griff - außer dem Regen: Olaf Schrader verzichtet auf einen Regenschirm.
05 / 12

Er hat beim Spiel ohne Grenzen als Cheforganisator alles im Griff - außer dem Regen: Olaf Schrader verzichtet auf einen Regenschirm.

Weiterlesen nach der Anzeige
Als "Sportsrat"beteiligen sich die Ortspolitiker von H.B. am Spiel ohne Grenzen.
06 / 12

Als "Sportsrat"beteiligen sich die Ortspolitiker von H.B. am Spiel ohne Grenzen.

Parteiübergreifender Balanceakt für den Sportverein: Ortsbürgermeister Simon Müller (CDU) und Harald Müller (SPD).
07 / 12

Parteiübergreifender Balanceakt für den Sportverein: Ortsbürgermeister Simon Müller (CDU) und Harald Müller (SPD).

Die Glücksrad-Preise werden vor dem Regen in Sicherheit gebracht.
08 / 12

Die Glücksrad-Preise werden vor dem Regen in Sicherheit gebracht.

Verwaiste Liegestühle auf Kunststrand: Die Konfis der St. Mariengemeinde warten im strömenden Regen vergeblich auf Kundschaft.
09 / 12

Verwaiste Liegestühle auf Kunststrand: Die Konfis der St. Mariengemeinde warten im strömenden Regen vergeblich auf Kundschaft.

Weiterlesen nach der Anzeige
Verwaiste Liegestühle auf Kunststrand: Die Konfis der St. Mariengemeinde warten im strömenden Regen vergeblich auf Kundschaft.
10 / 12

Verwaiste Liegestühle auf Kunststrand: Die Konfis der St. Mariengemeinde warten im strömenden Regen vergeblich auf Kundschaft.

 
Anzeige

Update

Podcast

 
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von GetPodcast, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Anzeige