Wedemark

Dieb packt offenbar die Reue

Aktive der BI Negenborn haben die Holzfiguren bemalt und für die Sicherheit der Kinder an der Landesstraße im Ort aufgestellt.

Aktive der BI Negenborn haben die Holzfiguren bemalt und für die Sicherheit der Kinder an der Landesstraße im Ort aufgestellt.

Negenborn. Sechs bunt bemalte Holzfiguren machen seit Mitte Mai entlang der Ortsdurchfahrt in Negenborn die Autofahrer auf Kinder aufmerksam. Denn im Dorf findet sich an keiner Stelle ein gesicherter Überweg, damit Mütter mit Kleinkindern, Schulkinder und alle anderen jungen und älteren Negenborner die stark frequentierte Landesstraße 383 passieren können. Zwischenzeitlich hatten Unbekannte aber zwei der sechs aufgestellten Figuren entwendet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nach einer Anzeige hatte die Polizei Mellendorf ihre Ermittlungen aufgenommen. Ob dem Dieb deshalb diese Angelegenheit nun zu brenzlig wurde oder ihn schlicht die Reue gepackt hat, ist ungewiss. Sicher indes, dass die beiden verschwunden Holzfiguren am Mittwoch wieder aufgetaucht sind. Nach Auskunft von Angela Janczikowski, Sprecherin der Bürgerinitiative Negenborn, standen beide an einer Bank lehnend an der Straße Im Streitfeld am Ortsrand.

Von Sven Warnecke

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken