Langenhagen

Diebe stehlen Sprinter an der Klusriede

Die Polizei setzt jetzt auf Zeugenhinweise, um die Diebe zu ermitteln.

Die Polizei setzt jetzt auf Zeugenhinweise, um die Diebe zu ermitteln.

Langenhagen. Gleich mehrere Diebstähle verzeichnete die Polizei in den vergangenen Tagen und sucht jetzt dringend nach Zeugen. Zwischen Donnerstagmorgen und Freitagnachmittag ist ein grau-weißer Mercedes Sprinter verschwunden, der an der Klusriede in Langenhagen abgestellt worden war. Die Polizei schätzt den Zeitwert des Wagens auf 20.000 Euro.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Erneuter Aufbruch an der Flughafenstraße

An der Flughafenstraße wurde zudem erneut ein Auto aufgebrochen: Der Opel Astra hatte dort seit dem 25. Juni gestanden – die Täter schlugen die Dreicksscheibe ein. Zig Fälle waren in den vergangenen Monaten bekannt geworden. Meist hatten es die Diebe auf die Navigationsgeräte abgesehen. Im aktuellen Fall ist laut der Besitzerin des Opels aber nichts entwendet worden. Der Schaden am Auto beläuft sich aber auf 100 Euro.

Scheiben im Freibad eingeschlagen

Ob die Täter etwas stehlen oder schlichtweg randalieren wollten, ist noch nicht klar: Tatsache ist, dass Unbekannte zwischen Freitagabend, 21 Uhr, und Sonnabend, 12 Uhr, mit einer gestohlenen Baustellenbarke und Steinen gleich vier Fenster auf dem Gelände des ehemaligen Freibads in Godshorn eingeschlagen haben. Es entstand ein Schaden in Höhe von 1000 Euro.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Mit grober Gewalt gingen auch die Einbrecher vor, die in der vergangenen Woche in eine Gartenlaube am Schwarzen Weg in Krähenwinkel eingestiegen sind: Die Täter brachen ein Vorhängeschloss auf und durchsuchten mehrere Behältnisse. Bisher steht nur fest, dass eine Kiste mit Pfandflaschen zur Diebesbeute zählt. Bereits am Freitag war ein Einbruch in eine Gartenlaube in Krähenwinkel der Polizei gemeldet worden.

Die Polizei Langenhagen erhofft sich zu allen Fällen Hinweise von aufmerksamen Nachbarn und Passanten. Wer etwas gesehen hat, sollte sich unter Telefon (0511) 1094215 melden.

Von Carina Bahl

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken