Amtsgericht Hannover

Ehe der Schröders ist geschieden

Vergangenheit: Altkanzler Gerhard Schröder und Doris Schröder-Köpf im Jahr 2009.

Vergangenheit: Altkanzler Gerhard Schröder und Doris Schröder-Köpf im Jahr 2009.

Hannover. Seit 1997 waren sie verheiratet, vor gut drei Jahren trennten sich ihre Wege. Jetzt ist die Ehe von Altkanzler Gerhard Schröder und Doris Schröder-Köpf endgültig Geschichte. Ohne öffentlichen Trubel ist der Scheidungstermin im Amtsgericht Hannover über die Bühne gegangen. Dabei erschienen am 11. April beide persönlich, um die Papiere zu unterschreiben. Gerichtssprecher Jens Buck bestätigte, dass alles reibungslos abgelaufen sei.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Angesichts des großen Bekanntheitsgrades der beiden habe man aus Sicherheitsgründen dafür gesorgt, dass sie das Gericht ungehindert betreten konnten: „Auch Prominente haben das Recht, dass ein solches Verfahren nicht öffentlich abläuft“, sagt Buck.

Gerhard Schröder ist mittlerweile mit der Koreanerin So-Yeon Kim liiert, Doris-Schröder-Köpf mit Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Simon Benne

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken