Für Stammgäste ist „Tante Minchen’s Gute Stube“ eine Legende

1872 eröffnet, ist „Tante Minchen's Gute Stube“ eine der ältesten Dauerkneipen Hannovers und für viele Stammgäste eine Institution.
01 / 11

1872 eröffnet, ist „Tante Minchen's Gute Stube“ eine der ältesten Dauerkneipen Hannovers und für viele Stammgäste eine Institution.

Weiterlesen nach der Anzeige
Das hat Pächter Thomas Althaus bei der wochenlangen Renovierung zu spüren bekommen, als der Putz von der Decke bröselte und sich der Holzwurm aus den Möbeln windete.
02 / 11

Das hat Pächter Thomas Althaus bei der wochenlangen Renovierung zu spüren bekommen, als der Putz von der Decke bröselte und sich der Holzwurm aus den Möbeln windete.

Heller und offener ist der Gastraum geworden, aber die dunklen Balken, der Kachelofen und die alten Holzstühle sind geblieben.
03 / 11

Heller und offener ist der Gastraum geworden, aber die dunklen Balken, der Kachelofen und die alten Holzstühle sind geblieben.

An Hermine Krüger, nach der die Kneipe in den sechziger Jahren benannt wurde, ranken sich viele Anekdoten.
04 / 11

An Hermine Krüger, nach der die Kneipe in den sechziger Jahren benannt wurde, ranken sich viele Anekdoten.

Thomas Althaus und seine Freundin Julia Werner sind die neuen Betreiber der alten Schankwirtschaft.
05 / 11

Thomas Althaus und seine Freundin Julia Werner sind die neuen Betreiber der alten Schankwirtschaft.

Weiterlesen nach der Anzeige
„Wir haben modernisiert, wollen aber den alten Charakter des Lokals beibehalten“, sagt der 46-jährige Neuwirt. „Das ,Minchen‘ bleibt das ,Minchen‘.“
06 / 11

„Wir haben modernisiert, wollen aber den alten Charakter des Lokals beibehalten“, sagt der 46-jährige Neuwirt. „Das ,Minchen‘ bleibt das ,Minchen‘.“

„Früher haben wir da Skat gespielt – und es gab Bratkartoffeln mit Sülze – die Abende waren lang.“Lothar Pollähne,Südstadt-Politiker
07 / 11

„Früher haben wir da Skat gespielt – und es gab Bratkartoffeln mit Sülze – die Abende waren lang.“Lothar Pollähne,Südstadt-Politiker

„Da habe ich nach 30 Jahren einen Freund zufällig wiedergetroffen. Seitdem sehen wir uns regelmäßig.“Uwe Thedsen (rechts), Jazz-Club
08 / 11

„Da habe ich nach 30 Jahren einen Freund zufällig wiedergetroffen. Seitdem sehen wir uns regelmäßig.“Uwe Thedsen (rechts), Jazz-Club

„Das kenne ich seit den Siebzigern. Ich habe da Schlagzeug gespielt – und einen Regenschirm vergessen.“Bernd Strauch, Bürgermeister
09 / 11

„Das kenne ich seit den Siebzigern. Ich habe da Schlagzeug gespielt – und einen Regenschirm vergessen.“Bernd Strauch, Bürgermeister

Weiterlesen nach der Anzeige
„Da konnte man hingehen, ohne sich zu verabreden, und hat immer jemand Nettes getroffen.“Udo Körber,Stadtsportmanager
10 / 11

„Da konnte man hingehen, ohne sich zu verabreden, und hat immer jemand Nettes getroffen.“Udo Körber,Stadtsportmanager

 
Anzeige

Update

Podcast

 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Spiele entdecken