Gestohlener Bahlsen-Keks: „Erpresserbrief“ bei der HAZ eingegangen

In der HAZ-Redaktion ist am Dienstagvormittag ein „Erpresserbrief“ eingegangen, dem ein Foto beigefügt war.
01 / 13

In der HAZ-Redaktion ist am Dienstagvormittag ein „Erpresserbrief“ eingegangen, dem ein Foto beigefügt war.

Weiterlesen nach der Anzeige
Das Foto zeigt das Krümelmonster mit dem gestohlenem Keks von Bahlsen in den Händen.
02 / 13

Das Foto zeigt das Krümelmonster mit dem gestohlenem Keks von Bahlsen in den Händen.

Der „Erpresserbrief“ war an Madsack adressiert und mit einer Briefmarke frankiert.
03 / 13

Der „Erpresserbrief“ war an Madsack adressiert und mit einer Briefmarke frankiert.

Der eingegangene „Erpresserbrief“ mit dem Bild des Krümelmonsters und dem gestohlenen Keks.
04 / 13

Der eingegangene „Erpresserbrief“ mit dem Bild des Krümelmonsters und dem gestohlenen Keks.

Das Adressfeld war krakelig beschriftet.
05 / 13

Das Adressfeld war krakelig beschriftet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Der bei der HAZ eingegangene „Erpresserbrief“ ist mit ausgeschnittenen Buchstaben aus Zeitungen beklebt.
06 / 13

Der bei der HAZ eingegangene „Erpresserbrief“ ist mit ausgeschnittenen Buchstaben aus Zeitungen beklebt.

Der „Erpresserbrief“ war frankiert und von der Post abgestempelt.
07 / 13

Der „Erpresserbrief“ war frankiert und von der Post abgestempelt.

Im Erpresserbrief werden Kekse für das Kinderkrankenhaus auf der Bult sowie eine Spende für das Tierheim Krähenwinkel gefordert.
08 / 13

Im Erpresserbrief werden Kekse für das Kinderkrankenhaus auf der Bult sowie eine Spende für das Tierheim Krähenwinkel gefordert.

Der vergoldete Keks war von Unbekannten gestohlen worden.
09 / 13

Der vergoldete Keks war von Unbekannten gestohlen worden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Der Keks hing hundert Jahre an der Fassade des Stammhauses in der List
10 / 13

Der Keks hing hundert Jahre an der Fassade des Stammhauses in der List

 
Anzeige

Update

Podcast

 
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von GetPodcast, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Anzeige