Hannover


Inklusiver Spielplatz für die Mira-Lobe-Kinderinsel in Mittelfeld soll bis zu den Herbstferien fertig sein

Spatenstich für das inklusive Außengelände der Mira-Lobe-Kinderinsel: Stefan David (von links), Vorsitzender der Diakovere-Geschäftsführung, Ulrich Haupt von der Wilhelm-Hirte-Stiftung, Klaus Dieter Tammer von der Elisabeth-Tunner-Hartmann-Stiftung, Hans-Jürgen Christen von der Dr.-August-und-Erika-Appenrodt-Stiftung, Anna Gnitczyk, Leiterin der Mira-Lobe-Kinderinsel, Volker Alt von der Sparkasse Hannover zusammen mit Aron (vorn, von links), Eleana und Noyan.

Spatenstich für das inklusive Außengelände der Mira-Lobe-Kinderinsel: Stefan David (von links), Vorsitzender der Diakovere-Geschäftsführung, Ulrich Haupt von der Wilhelm-Hirte-Stiftung, Klaus Dieter Tammer von der Elisabeth-Tunner-Hartmann-Stiftung, Hans-Jürgen Christen von der Dr.-August-und-Erika-Appenrodt-Stiftung, Anna Gnitczyk, Leiterin der Mira-Lobe-Kinderinsel, Volker Alt von der Sparkasse Hannover zusammen mit Aron (vorn, von links), Eleana und Noyan.

Loading...

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen