Hannover muss in die Stichwahl

Der Rechtsanwalt Matthias Waldraff (CDU) holte bei der Oberbürgermeisterwahl am 22. September 33,9 Prozent der Stimmen.
01 / 07

Der Rechtsanwalt Matthias Waldraff (CDU) holte bei der Oberbürgermeisterwahl am 22. September 33,9 Prozent der Stimmen.

Weiterlesen nach der Anzeige
SPD-Kandidat Stefan Schostok konnte zwar 48,9 Prozent erreichen - verfehlte aber knapp die absolute Mehrheit. Daher müssen die Hannoveraner am 6. Oktober in einer Stichwahl zwischen beiden entscheiden.
02 / 07

SPD-Kandidat Stefan Schostok konnte zwar 48,9 Prozent erreichen - verfehlte aber knapp die absolute Mehrheit. Daher müssen die Hannoveraner am 6. Oktober in einer Stichwahl zwischen beiden entscheiden.

Die Plakate von Lothar Schlieckau (Grüne) wurden derweil abgehängt.
03 / 07

Die Plakate von Lothar Schlieckau (Grüne) wurden derweil abgehängt.

Stefan Schostok plakatiert um.
04 / 07

Stefan Schostok plakatiert um.

Die Stichwahl findet am 6. Oktober statt.
05 / 07

Die Stichwahl findet am 6. Oktober statt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Lothar Schlieckau (Grüne) brachte es auf 11 Prozent der Stimmen.
06 / 07

Lothar Schlieckau (Grüne) brachte es auf 11 Prozent der Stimmen.

Matthias Waldraff ist Neuling im Politikbetrieb - bisher machte er vor allem als Rechtsanwalt auf sich aufmerksam.
07 / 07

Matthias Waldraff ist Neuling im Politikbetrieb - bisher machte er vor allem als Rechtsanwalt auf sich aufmerksam.

Anzeige

Update

Podcast

 
Anzeige