Burgdorf

Hat Audi-Fahrer mit Schusswaffe gedroht?

Hat ein Audi-Fahrer junge Burgdorfer mit einer Schusswaffe bedroht? Die Polizei ermittelt.

Hat ein Audi-Fahrer junge Burgdorfer mit einer Schusswaffe bedroht? Die Polizei ermittelt.

Burgdorf. Wegen einer Bedrohung ermittelt die Polizei gegen einen Audi-Fahrer aus Burgdorf. Er soll am Mittwoch gegen 13 Uhr zunächst an einer Gruppe von mehreren jungen Burgdorfern vorbeigefahren sein, die sich an der Bushaltestelle am Berliner Ring aufhielt. Dabei habe er die Jugendlichen lautstark aufgefordert, ihm Platz zu machen, sagte ein Polizeisprecher. Diese seien zurückgetreten, dann habe sich der Fahrer in seinen Audi gesetzt und sei davongefahren.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Anschließend, so schildern die jungen Burgdorfer die Situation, wendete der Fahrer seinen Wagen am Dürerplatz und kam zurück zu der Gruppe. Er soll kurz gestoppt und dann im Schritttempo an den Wartenden vorbeigefahren sein. Durch das geöffnete Fenster der Fahrertür habe er dann eine Schusswaffe auf die Gruppe gerichtet und an einen 18-Jährigen den Satz gerichtet haben: „Schönen Gruß an Deinen Bruder.“

Die Jugendlichen alarmierten die Polizei, die den Audi-Fahrer kurze Zeit später ermitteln und stoppen konnten. „Die Durchsuchungen der beiden angetroffenen Personen und des Fahrzeugs führten nicht zum Auffinden der Schusswaffe“, sagte der Sprecher. Seinen Angaben zufolge dauern die Ermittlungen an.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, sollten sich unter Telefon (05136) 88614115 bei der Polizei melden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Weitere Polizeimeldungen aus Burgdorf finden Sie hier im Polizeiticker.

Von Antje Bismark

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken