Hemmingen

Baumstumpf in Hiddestorf brennt zum siebten Mal in diesem Jahr

Das Feuer am Baumstumpf ist gelöscht: Die Feuerwehr legt anschließend noch einen Schaumteppich drauf.

Das Feuer am Baumstumpf ist gelöscht: Die Feuerwehr legt anschließend noch einen Schaumteppich drauf.

Hiddestorf. In Hiddestorf hat dieses Jahr zum siebten Mal an der Verlängerung des Angerwegs ein Baumstumpf gebrannt. Das teilt Feuerwehrsprecher Sebastian Hillert mit. Zuletzt brannte der Stumpf im August. Fünf Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Hiddestorf/Ohlendorf rückten in einem Löschfahrzeug am Mittwoch gegen 16.15 Uhr aus. Der Brand wurde mit rund 200 Liter Wasser gelöscht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Anschließend wurde zur Sicherheit noch ein Schaumteppich über den Stumpf gelegt. Der Einsatz dauerte rund 20 Minuten. Nach Auskunft des auch für Hemmingen zuständigen Kommissariats fährt die Polizei dort bereits verstärkt Streife. Zeugen melden sich im Kommissariat unter der Telefonnummer (05109) 5170.

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen