Isernhagen

Isernhagen feiert den Herbst

Michel zeigt seinen Drachen, der wegen der Flaute leider nicht fliegen kann.

Michel zeigt seinen Drachen, der wegen der Flaute leider nicht fliegen kann.

Neuwarmbüchen/Kirchhorst. Kein Blatt hat sich am Sonnabend an den Bäumen geregt. Das sei auch im vergangenen Jahr schon so gewesen, erinnerte sich Neuwarmbüchens Ortsbrandmeister Frank Zeyn beim Drachenfest auf dem Festplatz am Rothenfeld. Nicht mal das Wahrzeichen der Ortsfeuerwehr – ein großer Drachen, der normalerweise schon vom Weiten zu sehen ist – hielt sich diesmal am Himmel. Viele Familien hatten ihre Drachen mitgebracht und versuchten wie der fünfjährige Michel, sie zum Fliegen zu bringen – vergebens. Lange Weile kam dennoch nicht auf: Feuerwehrmann Christoph Ley zeigte den Familien die Fahrzeuge der Ortsfeuerwehr. Matilda (5) etwa durfte einen Feuerwehrhelm aufsetzen, und Leon (4) saß stolz am Steuer des Löschfahrzeugs. Andere Besucher klönten und ließen sich den Kuchen und die Bratwurst schmecken. Der Termin für das nächste Drachenfest steht auch schon fest: Sonnabend, 28. September 2019. „Dann wieder mit Wind“, hoffte Zeyn.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Herbstlich ging es auch im Kirchhorst zu: Die St.-Nikolai-Gemeinde feierte mit einem Freiluftgottesdienst erstmals auf dem Hof der Familie Gosch das Erntedankfest. Und eine weitere Premiere folgte: Im Anschluss verkauften die Konfirmanden Lasse, Linus, Emil und Felix 120 Brote für Aktion „5000 Brote für die Welt“ auf dem Hof – und der Andrang der Kaufwilligen war groß. Die runden Laibe hatten sie und andere Konfirmanden in der Altwarmbüchener Bäckerei Jasiek selbst hergestellt. Mit dem Erlös unterstützt die Gemeinde ein Projekt in Äthiopien, das geflüchteten jungen Sudanesen in Camps eine Ausbildung ermöglicht.

Von Katerina Jarolim-Vormeier

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen