Laatzen


Jedes Flugzeug macht der Tochter Angst: Wie eine Ukrainerin aus Kiew die Flucht nach Laatzen gelang

"Wir sind sehr dankbar für die Hilfe": Die Mitte März vor dem Krieg in der Ukraine geflüchtete Tetiana (38, von rechts) und ihre Tochter Mascha (7) werden vielfältig unterstützt, darunter von der Laatzenerin Anna Dycheuskaya.

"Wir sind sehr dankbar für die Hilfe": Die Mitte März vor dem Krieg in der Ukraine geflüchtete Tetiana (38, von rechts) und ihre Tochter Mascha (7) werden vielfältig unterstützt, darunter von der Laatzenerin Anna Dycheuskaya.

Loading...

Mehr aus Laatzen

 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen