Neustadt

Kranich-Konzert zwischen Otternhagen und Mecklenhorst

Kraniche zwischen Otternhagen und Mecklenhorst

Kraniche zwischen Otternhagen und Mecklenhorst

Otternhagen. Wer ihre lauten, trompetenartigen Rufe hört, sollte in den Himmel schauen: Die Kraniche ziehen zurzeit über Deutschland. Die Tiere lockt die Paarungszeit in ihre Brutgebiete. Für viele liegen die  in Skandinavien und dem Baltikum. Hunderttausend Tiere kehren aus ihren spanischen Winterquartieren zurück und ziehen auf verschiedenen Routen über Deutschland dorthin.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Einige von ihnen haben jüngst einen Stopp zwischen Otternhagen und Mecklenhorst eingelegt. Auch hier trompeteten sie sie so laut, daß Gabi und Friedrich Mauthe mit der Kamera einen genaueren Blick auf die Tiere warfen.

Der Landstrich ist bei den majestätischen Vögeln beliebt für Zwischenstopps, wie der Naturschutzbeauftragte Werner Magers zu berichten weiß – allerdings bleiben sie nicht lange auf den Äckern.

Von Mirko Bartels

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken