Kaltenweide

Kundin verkauft handgefertigten Schmuck in der Langenhagener Oliven-Apotheke: Erlös geht an die Ukraine-Hilfe

Stand in der Oliven-Apotheke in Langenhagen: Der Erlös geht an die Hilfsorganisation Apotheker ohne Grenzen.

Stand in der Oliven-Apotheke in Langenhagen: Der Erlös geht an die Hilfsorganisation Apotheker ohne Grenzen.

Kaltenweide. Die Hilfsbereitschaft gegenüber Menschen aus der Ukraine ist weiterhin ungebrochen. Auch die Langenhagenerin Susanna Gappa möchte einen Beitrag leisten. Die 52-Jährige bastelt handgefertigten Engel-Schmuck aus Perlen. Die fertigen Armbänder, Schlüsselanhänger und Ketten können gegen eine Spende von mindestens einem Euro in der Oliven-Apotheke gekauft werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Erlös geht an die Hilfsorganisation Apotheker ohne Grenzen, welche sich um die Medikamentenversorgung der Betroffenen kümmert und aktuell an den Grenzen zwischen der Ukraine und Polen sowie zu Rumänien im Einsatz ist.

Spenden im dreistelligen Bereich

Die Idee zu dem Verkauf ergab sich eher zufällig im Gespräch bei einem Apothekenbesuch. „Ich habe die Materialien noch gehabt, da ich die früher in einem Online-Shop verkauft habe“, sagt Gappa. Hinzu sei das Bedürfnis gekommen, anderen Menschen zu helfen. „Ich fand es dann einfach sinnvoll, den Schmuck unter die Leute zu bringen“, so die 52-Jährige.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Sind zufrieden mit dem Verkauf: Simone Zerbst (v.l. ), Jan Waldhecker (ebenfalls Apotheker) und Susanne Gappa.

Sind zufrieden mit dem Verkauf: Simone Zerbst (v.l. ), Jan Waldhecker (ebenfalls Apotheker) und Susanne Gappa.

Inzwischen sind bereits Spenden im mittleren dreistelligen Bereich zusammengekommen. „Wir haben mit so einem Interesse gar nicht gerechnet“, sagt Apothekerin Simone Zerbst. Umso größer ist die Freude über den Erfolg. Einige Besucherinnen und Besucher seien sogar extra für den Engel-Schmuck in die Apotheke gekommen. „Viele Spenden auch mehr als den Mindestbetrag“, sagt Zerbst.

Und genug Schmuckstücke gibt es auch. Rund 400 davon hat Gappa bereits gefertigt. Und es werden noch mehr. „Ich mache das immer am Abend, wenn ich Zeit habe. Mir macht das einfach Spaß“, sagt sie.

Mehr aus Langenhagen

 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen