„Kunst in Bewegung“ 2022: Was sind Ihre Lieblingswerke?

Ganz schön bunt: "Ich liebe ja diese Entspannungsbilder", sagt Barbara Overbeck. Dabei mag sie besonders die Farben und die feinen kleinen Muster. Sie male die Bilder abends beim Fernsehen, wenn das Programm mal wieder nicht so spannend ist.
01 / 04

Ganz schön bunt: "Ich liebe ja diese Entspannungsbilder", sagt Barbara Overbeck. Dabei mag sie besonders die Farben und die feinen kleinen Muster. Sie male die Bilder abends beim Fernsehen, wenn das Programm mal wieder nicht so spannend ist.

Weiterlesen nach der Anzeige
Inspiration durch eine Reise: Gisela Schöttler zeigt einen Papageientaucher, die sie auf einer Tour nach Island beobachten konnte. "Sie haben so ein tolles soziales Miteinander, dass ich mich ein wenig in sie verliebt habe."
02 / 04

Inspiration durch eine Reise: Gisela Schöttler zeigt einen Papageientaucher, die sie auf einer Tour nach Island beobachten konnte. "Sie haben so ein tolles soziales Miteinander, dass ich mich ein wenig in sie verliebt habe."

Dieses Werk hat er gerade erst gemalt: "Pferde begeistern mich", sagt Marc Grunwald. Viele seiner Bilder hingen bei ihm zu Hause an der Wand, berichtet er. Wenn er einmal einen Tapetenwechsel brauche, hole er neue aus dem Keller und dekoriere um.
03 / 04

Dieses Werk hat er gerade erst gemalt: "Pferde begeistern mich", sagt Marc Grunwald. Viele seiner Bilder hingen bei ihm zu Hause an der Wand, berichtet er. Wenn er einmal einen Tapetenwechsel brauche, hole er neue aus dem Keller und dekoriere um.

Viel Tiefe: Heidrun Schlieker zeigt dieses Bild, das aus ihrer Sicht viel Bewegung und Leichtigkeit habe. Ein Lieblingsbild hat sie aber nicht: „Man mag ja jedes Bild, dass man macht", sagt sie und lächelt.
04 / 04

Viel Tiefe: Heidrun Schlieker zeigt dieses Bild, das aus ihrer Sicht viel Bewegung und Leichtigkeit habe. Ein Lieblingsbild hat sie aber nicht: „Man mag ja jedes Bild, dass man macht", sagt sie und lächelt.

Anzeige

Update

Podcast

 
Anzeige