Nach Streit um Vorfahrt

Wo ist es noch eng zwischen Rad- und Autofahrern in Hannover? Schreiben Sie uns!

Hier wird es eng: Am Südbahnhof kommen sich Radfahrende und Autofahrende häufiger in die Quere.

Hier wird es eng: Am Südbahnhof kommen sich Radfahrende und Autofahrende häufiger in die Quere.

Hannover. Es ist nicht das erste Mal gewesen, dass sich wütende Verkehrsteilnehmer in einer engen Straße in Hannover gegenüber stehen – und einander blockieren. Das Video, das den Streit zwischen einer Radfahrerin und einer Autofahrerin in der Straße Am Südbahnhof zeigt, ist in den sozialen Medien millionenfach angesehen worden. Erst vor Kurzem hat die Stadt die Straße umbauen und verengen lassen, damit der Verkehr langsamer wird.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Straße Am Südbahnhof ist allerdings nicht die einzige in der Landeshauptstadt, in der für Rad- und Autofahrende Streit vorprogrammiert ist.

Melden Sie uns weitere Engstellen

Wir möchten wissen, wo in Hannover es weitere Engstellen gibt. Wo ist es besonders schlimm, liebe Leserinnen und Leser? Welche Straßen oder Routen fallen Ihnen selbst negativ auf? Falls Sie selbst bereits eine ähnliche Situation wie in der Südstadt erlebt haben, schreiben Sie uns gerne.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Per E-Mail erreichen Sie uns an hannover@haz.de. Sie finden uns auch auf Instagram (haz.de) oder Facebook (HAZ). Wir sind gespannt auf Ihre Zuschriften.

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen