Loseläden in Hannover: Zwei Filialen schließen

Michael Alberts Loseläden in der List, der Südstadt und Linden liefen gut. Die Kundschaft wollte Müll vermeiden, biologisch, regional und ethisch einkaufen - bis Corona kam. Nun muss er zwei Läden verkaufen, nur der Loseladen in der Südstadt bleibt.

Neues aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.