Lüttje Lage

Lüttje Lage: Trendsetter mit Helm

Susanna Bauch Susanna Bauch

Susanna Bauch Susanna Bauch

Hannover. Zum 16. Geburtstag hat der Sohn meiner Freundin Mara ein Mofa bekommen. Pünktlich zum Wintereinbruch hat er sich damit nach einem missglückten Bremsmanöver auf die Klappe gelegt. Dem Jungen ist nichts passiert, das Mofa muss in die Werkstatt. Vermutlich werden Winterreifen aufgezogen. Wir kennen eigentlich niemanden mehr seit rund dreißig Jahren mit so einem Motor betriebenen Gefährt. Seit den letzten Jahren beziehungsweise Sommern sind ja Vespa und Motorroller wieder auf dem Vormarsch, das Mofa gehört schon lange nicht mehr zu den Life-Style-Fortbewegungsmitteln.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

In unserer Jugend in den siebziger Jahren war das ganz anders. Gefühlt hatten alle ein Mofa, wir haben auch gerne die Mofa genannt, obwohl das laut Duden grammatikalischer Unfug ist. Meine Freundin Barbara fuhr eine qietschgrüne Kreidler, der Nachbarsjunge eine königsblaue Hercules, Inga und ihr Bruder Thomas teilten sich eine mattschwarze Velosolex, Andi und Markus fuhren Zündapp und ich bin als eine der letzten schließlich mit einer rostfarbenen Puch eingestiegen. Die laut Hersteller leicht motorisierten Gefährte wurden von den passionierten Bastlern rasch umfrisiert, damit wir wenigstens mit Tempo 45 zur Schule heizen konnten. Einen Helm hatte keiner, dafür immer irgendwen auf dem Gepäckträger oder ein Rad fahrendes Anhängsel, das sich an der Schulter angehängt durch ganz Hannover ziehen ließ. Mofas waren einfach Kult, wir haben ganz schön damit angegeben.

Maras Sohn möchte nicht angeben sondern zu seiner Ausbildungsstätte ins Umland mit dem Mofa fahren, wenn es denn repariert ist. Mit erlaubten 25 Stundenkilometern und Kopfschutz natürlich. Mara und ich sind infiziert, wir wollen uns das Mofa ausleihen. Und dann zu zweit damit in die City in einen Club. Wie früher. Mara hat sich schon Integralhelm und Nierenschutz ausgeliehen, ich habe Bikerboots. Der Sohn hat abgewunken. Wir übersteigen das zulässige Gesamtgewicht bei Weitem, sind peinlich und außerdem zu alt für ein Mofa. Wir warten jetzt auf den Sommer. Wenn sich das Mofa als Mode wieder durchsetzt werden wir zu den Trendsettern gehören. Allerdings mit Helm.

Lüttje Lage: Hier finden Sie weitere lustige Texte aus unserer Serie

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lüttje Lage: Hier finden Sie weitere lustige Texte aus unserer Serie

Von Susanna Bauch

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken