Wunstorf

Malkreis 7Art lädt zu 14. Ausstellung ein

Sie sind der Malkreis 7Art: Heike Dutsch (von links), Birgit Thürnau, Tatjana Kulovskaja, Brigitte Ritter, Marietheres Kutzer,Christel Schulze und Gerd Lange.

Sie sind der Malkreis 7Art: Heike Dutsch (von links), Birgit Thürnau, Tatjana Kulovskaja, Brigitte Ritter, Marietheres Kutzer,Christel Schulze und Gerd Lange.

Bokeloh/Wunstorf. Jeder hat einen eigenen Stil, alle entwickeln sich in ihren individuellen Ideen weiter, aber eines haben sie gemeinsam: Die Liebe zur Malerei. Seit dem Jahr 2000 treffen sich sechs Frauen und ein Mann einmal wöchentlich in einem Keller in Bokeloh, um dieser Liebe zu fröhnen. Leiterin ist in dem seit 18 Jahren nahezu unveränderten Kreis Tatjana Kulakovskaja.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zum Malkreis 7Art gehören zudem Marietheres Kutzer, Heike Dutsch, Christel Schulze, Brigitte Ritter, Birgit Thürnau und als einziger Mann Gerd Lange. Den Schritt in die Öffentlichkeit wagte die Gruppe erstmals mit einer Ausstellung im Jahr 2004. Jetzt steht die 14. Ausstellung bevor. Sie wird mit einer Vernissage in der Abtei am Sonnabend, 1. Dezember, 16 Uhr, eröffnet.

Leben in Farbe, so lautet der Titel der Schau. Farbe spielt eine große Rolle in der Malerei der Gruppe. Vielfältig sind die Stile, abstrakte Werke entstehen, gegenständliche Malerei ist dabei, von der klassischen Ölmalerei bis zu moderner Mixedmedia – die sieben Maler kennen dabei keine Grenzen. „Diese grenzenlose Freiheit nehmen wir uns“, so sagt es die Kunstpädagogin Tatjana Kulakovskaja. Unkonventionell, spontan und kreativ, all das wollen die sieben Künstler sein. Das Spiel mit Farben und Strukturen bereite immer wieder große Freude, sagt Kulakovskaja.

Ortsbürgermeister eröffnet Ausstellung

Die Ausstellung des Malkreises 7Art „Leben in Farbe“ ist von Sonnabend, 1. Dezember, bis Dienstag, 4. Dezember, in der Abtei, Wasserzucht 1, in Wunstorf zu sehen. Geöffnet ist an diesen Tagen von 11 bis 18 Uhr. Die offizielle Eröffnung nimmt Ortsbürgermeister Thomas Silbermann an dem Sonnabend um 16 Uhr vor. Die Vernissage wird musikalisch von Michaela Henrichs-Möller und Burkhard Möller mit Interpretationen von Jazz-Standards gestaltet. Der Eintritt ist frei.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Albert Tugendheim

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken