Ronnenberg

Mautsäule an B65 bei Benthe irritiert Autofahrer

Die blaue Säule an der Bundesstraße irritiert viele Verkehrsteilnehmer.

Die blaue Säule an der Bundesstraße irritiert viele Verkehrsteilnehmer.

Benthe. Blitzgeräte haben in den vergangenen Jahren viele Farben und Formen angenommen. Vielleicht sind viele Autofahrer auf der Bundesstraße 65 auf Höhe des Ortsteils Benthe neuerdings vorsichtig und fahren langsamer als gewöhnlich, mancher selbst deutlich langsamer als erlaubt. Doch die knapp vier Meter hohe, blaue Säulen die seit Dienstag am Rande der Fernstraße in Fahrtrichtung Hannover kurz hinter dem Abzweig nach Ronnenberg steht, registriert lediglich mautflichtige Lastwagen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Mautpflicht besteht in Deutschland auf Autobahnen und ausgewählten Bundesstraßen für Fahrzeuge und Fahrzeugkombinationen ab 7,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht. Seit dem 1. Juli 2018 ist dieses Mautnetz um rund 40.000 zusätzliche Kilometer auf Bundesstraßen ausgeweitet worden. Schon im Frühjahr hatte Wolfgang Zehler, Leiter des Fachbereichs Ökologie, Bau und Ordnung bei der Stadt Ronnenberg in einer Sitzung des Ortsrates Benthe auf die Errichtung der Säule hingewiesen.

Betreiber Toll Collect hat das Gerät in Benthe nun mit etwas zeitlichem Verzug installiert, garantiert aber auf seiner Internetseite: „Die Säulen sind keine Geschwindigkeitsblitzer.“ Dennoch lohnt es sich, auch abseits der blauen Stehlen, die vorgeschriebene Geschwindigkeit einzuhalten.

Von Uwe Kranz

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen