Pattensen-Mitte

MINT-Füchse lernen Uni-Unterricht kennen

Warum schwimmt ein Schiff? Die Kinder sind mit Spaß am wissenschaftlichen Arbeiten dabei.

Warum schwimmt ein Schiff? Die Kinder sind mit Spaß am wissenschaftlichen Arbeiten dabei.

Pattensen. Die Arbeitsgemeinschaft (AG) der MINT-Füchse an der Ernst-Reuter-Schule (KGS) in Pattensen hat den ersten Einblick in das wissenschaftliche Arbeiten an der Universität erhalten. Die Abkürzung MINT steht für die Begriffe Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Die MINT-Füchse haben jetzt einen Besuch der Bauingenieure vom Leibniz-LAB der Leibniz Universität Hannover erhalten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Dabei haben die Wissenschaftler den jungen Füchsen ein Thema nahe gebracht, das nicht sofort mit Bauingenieuren in Verbindung gebracht wird. Das Thema lautete: „Warum schwimmen Schiffe eigentlich?“ Es wurde erklärt, was die Dichte ist und was das Ganze mit dem Schwimmverhalten zu tun hat, warum Schiffe nicht umkippen, und wie man es hin bekommt, dass Schiffe viele Container transportieren können. Dabei gab es neben einer Präsentation auch viele Experimente sowie am Ende die Aufgabe, selbst ein Schiff zu bauen.

Das Leibniz-LAB ist ein Angebot der Leibniz Universität Hannover, um den naturwissenschaftlichen Unterricht an den Schulen zu ergänzen. An der MINT-Füchse-AG der KGS Pattensen nehmen Schüler der Klassen 5 und 6 teil, sie steht aber auch Schülern der 3. und 4. Klassen aus den umliegenden Grundschulen offen. Nach Auskunft der KGS-Schulleitung sind die MINT-Füchse seit einigen Jahren ein Kooperationsprojekt der KGS insbesondere mit der Grundschule Pattensen-Mitte. Dies soll den Übergang zwischen Grundschule und weiterführender Schule erleichtern und das Interesse der Kinder am Unterricht der mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächer sowie Informatik und Technik wecken.

Die Kinder sind mit Spaß am wissenschaftlichen Arbeiten dabei

Die Kinder sind mit Spaß am wissenschaftlichen Arbeiten dabei.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Kim Gallop

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken