Mit Pavillon und Portal vom Küchengarten: Der Bergfriedhof Linden in Bildern

Eine historische Ansichtskarte des Belvedere auf dem Lindener Bergfriedhof, welches sich früher am Küchengarten befand.
01 / 14

Eine historische Ansichtskarte des Belvedere auf dem Lindener Bergfriedhof, welches sich früher am Küchengarten befand.

Während der Küchengartenpavillon noch vor 1914 umzog, kam das barocke Tor erst in den 1930er Jahren zum Friedhof am Lindener Berg – hier fotografiert im Jahr 1993
02 / 14

Während der Küchengartenpavillon noch vor 1914 umzog, kam das barocke Tor erst in den 1930er Jahren zum Friedhof am Lindener Berg – hier fotografiert im Jahr 1993

Ursprünglich wurde der Pavillon schon um 1741 als Lusthaus am Küchengarten errichtet.
03 / 14

Ursprünglich wurde der Pavillon schon um 1741 als Lusthaus am Küchengarten errichtet.

Nach der Umsetzung auf dem Bergfriedhof war das ursprüngliche Lusthaus eine Gedenkstätte für die Kriegsopfer.
04 / 14

Nach der Umsetzung auf dem Bergfriedhof war das ursprüngliche Lusthaus eine Gedenkstätte für die Kriegsopfer.

Weiterlesen nach der Anzeige
Heute wird der ehemalige Küchengartenpavillon für historische und künstlerische Ausstellungen genutzt.
05 / 14

Heute wird der ehemalige Küchengartenpavillon für historische und künstlerische Ausstellungen genutzt.

Eine Besonderheit auf dem Lindener Bergfriedhof: Die jedes Jahr im Frühling blühende Scilla, die ein „blaues Wunder“ auslöst.
06 / 14

Eine Besonderheit auf dem Lindener Bergfriedhof: Die jedes Jahr im Frühling blühende Scilla, die ein „blaues Wunder“ auslöst.

Neben den Gebäuden vom Küchengarten steht sogar das Wegeraster auf dem Stadtteilfriedhof Linden unter Denkmalschutz.
07 / 14

Neben den Gebäuden vom Küchengarten steht sogar das Wegeraster auf dem Stadtteilfriedhof Linden unter Denkmalschutz.

Auch viele der Grabmale, von denen seit 1908 nur noch wenige hinzukamen, auf dem Bergfriedhof sind denkmalgeschützt.
08 / 14

Auch viele der Grabmale, von denen seit 1908 nur noch wenige hinzukamen, auf dem Bergfriedhof sind denkmalgeschützt.

Weiterlesen nach der Anzeige
1884 wurde zudem auch ein Brunnen mit Friedensengel auf dem Bergfriedhof aufgestellt – hier mit einem Bild aus dem Jahr 1989.
09 / 14

1884 wurde zudem auch ein Brunnen mit Friedensengel auf dem Bergfriedhof aufgestellt – hier mit einem Bild aus dem Jahr 1989.

Der Brunnen mit der Sandsteinfigur wurde vom Bildhauer Karl Gundelach geschaffen.
10 / 14

Der Brunnen mit der Sandsteinfigur wurde vom Bildhauer Karl Gundelach geschaffen.

 
Anzeige

Update

Podcast