Wunstorf

Mitarbeiterin beobachtet Unfallflucht auf Edeka-Parkplatz

Die Polizei ermittelt nach einer Unfallflucht auf dem Edeka-Parkplatz.

Die Polizei ermittelt nach einer Unfallflucht auf dem Edeka-Parkplatz.

Wunstorf. Eine Mitarbeiterin des Edeka-Marktes an der Hindenburgstraße hat am Freitag dabei mitgeholfen, eine Unfallflucht auf dem Kundenparkplatz aufzuklären. Gegen 8.40 Uhr hatte der Fahrer eines Toyota mit seinem Wagen einen VW Tiguan berührt und beschädigt, der an einer Elektro-Ladesäule geparkt stand. Dabei entstand nach Angaben der Polizei ein Schaden von 2000 Euro.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Fahrer hielt aber nicht an, um sich um den Unfall zu kümmern, sondern fuhr weg. Die Mitarbeiterin hatte den Unfall aber beobachtet und verständigte die Polizei, die einen 88-Jährigen aus Wunstorf als Fahrer ermitteln konnte. Die Beamten leiteten wegen der Unfallflucht ein Strafverfahren ein.

Von Sven Sokoll

Mehr aus Wunstorf

 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen