Bredenbeck

Musiker erhalten den Harfenpass

Stolz präsentieren die Schüler der Harfenschule Bredenbeck ihre neuen Harfenpässe.

Stolz präsentieren die Schüler der Harfenschule Bredenbeck ihre neuen Harfenpässe.

Bredenbeck. Bei der Prüfung zum sogenannten Harfenpass haben am Sonnabend alle 21 Schüler der Harfenschule Bredenbeck im Alter von sieben bis 59 Jahren die Anforderungen in den jeweiligen Schwierigkeitsstufen erfüllt. Dem Harfenpass liegt ein von Elke Weiß, der Vorsitzenden der Harfenschule Bredenbeck, und der Vorsitzenden der Harfenakademie Niedersachsen, Angela Klöhn, entwickeltes Konzept zugrunde, das vor sechs Jahren erstmals in Bredenbeck umgesetzt worden ist. Die Prüfungen werden einmal jährlich abgelegt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Wir wollen damit die musikalische Entwicklung und Motivation von Harfenschülern noch besser fördern“, sagte Weiß. Dazu gebe es ein Programm, das unter anderem das Ziel hat, einen Harfenpass nach verschiedenen Schwierigkeitsgraden in den Abstufungen weiß bis gold zu erreichen. Unterschiedlich seien dabei die technischen und musiktheoretischen Anforderungen. Bei der Ausarbeitung der verschiedenen Stufen sei besonders darauf geachtet worden, dass die unteren bis mittleren Schwierigkeitsstufen von jedem Schüler gut erreichbar seien, und kein zusätzlicher Leistungsdruck zur schulischen Belastung entstehe.

Die Schüler mussten in einem theoretischen Test ihre Notenkenntnisse und ihr Rhythmusgefühl unter Beweis stellen. Anschließend galt es, sich vor einer Jury zu beweisen, der neben Weiß auch Angela Klöhn angehörte. Dabei mussten zwei bis vier Stücke gespielt werden. „Das habt ihr ganz toll gemacht“, lobte Weiß ihre Schüler. Besonders hob sie dabei die Leistung von Angelika Kawalek hervor. Die 59-Jährige hat erst vor eineinhalb Jahren mit dem Unterricht begonnen. „Ich war ganz schön nervös und wollte in meinem Alter eigentlich keine Prüfung mehr ablegen. Nun aber bin ich froh, dass ich mich dieser Herausforderung gestellt habe“, erzählte die Springerin.

Stolz auf ihren ersten Harfenpass ist auch die siebenjährige Vayla. „Ein bisschen aufgeregt war ich schon“, berichtete die kleine Wennigserin nach der erfolgreichen Prüfung. Lea (15) und Ricarda Gorny (19) haben sogar schon die siebte Stufe absolviert. „Das ist gleichzeitig die Prüfung für Pedalharfe in Bronze“, erklärte Weiß stolz.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Heidi Rabenhorst

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken