„Monkeys“

Neuer Musikklub eröffnet am Raschplatz

Neuer Club mit alter Musik: „Monkey’s“-Machter Kasi Hashemi (li.) und Ferry Ghods.

Neuer Club mit alter Musik: „Monkey’s“-Machter Kasi Hashemi (li.) und Ferry Ghods.

Hannover. Die Dinge ändern sich, wenn man fast ein Vierteljahrhundert im Geschäft ist. Auch im Nachtleben ist das so. Wo heute „Palo Palo“ draufsteht, ist längst nicht mehr das „Palo“ drin, das Ferry Ghods und Kasi Hashemi vor 24 Jahren am Raschplatz eröffnet haben. „Inzwischen kommen die Kinder derjenigen zu uns, die früher Stammgäste waren“, sagt Hashemi, inzwischen 47 Jahre alt. Mit dem Alter des Publikums hätten sich auch Geschmack und Musikrichtung geändert. Statt Funk und Soul gibt bei den 18- bis 30-Jährigen, die das „Palo“ heute dominieren, der R’n’B-Trend den Takt an. Doch jetzt gibt es auch wieder eine Adresse für frühere Stammgäste, und zwar direkt gegenüber: das „Monkeys“.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

So haben Ghods und Hashemi ihren neuen Musikklub genannt, den sie am Sonnabend im ehemaligen „Liquid“ eröffnen. Nur rund 60 Quadratmeter groß sind die Räume am hinteren Ende des Raschplatzes, die lange leer gestanden haben. „Das wird unser zweites Wohnzimmer“, scherzt Hashemi. Alle, die früher gern ins „Palo“ gegangen seien, würden im „Monkeys“ musikalisch auf ihre Kosten kommen, meint er. „Wir wollen mit House, Soul und Funk wieder Akzente setzen.“

In der Gestaltung unterscheiden sich die beiden Musikklubs deutlich: Während der etablierte Klub gemütlich mit mediterranem Einschlag daherkommt, treffen im neuen „Ableger“ raue Betonwände auf helles Holz beim Mobiliar -– ein puristischer Stil. „Das ist der neueste Style“, sagt Hashemi. So viel Zugeständnis an den Zeitgeist muss offenkundig sein. Und weil in dem kleinen Klub nur etwa 70 Personen Platz haben, gibt es auch einen gestalteten Außenbereich, der genutzt werden kann. Erstmals geöffnet hat das „Monkeys“ am Sonnabend ab 22 Uhr. Danach ist immer freitags und sonnabends Betrieb.

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken