Barsinghausen

Opel-Fahrer gefährdet Fußgängerin an Überweg

Die Polizei sucht Zeugen eines Beinahe-Unfalls an der Bedarfsampel auf der Poststraße.

Die Polizei sucht Zeugen eines Beinahe-Unfalls an der Bedarfsampel auf der Poststraße.

Barsinghausen. Die Polizei sucht Zeugen einer Straßenverkehrsgefährdung, die am Freitagmittag auf der Poststraße in Höhe der Einmündung Breite Straße begangen wurde. Nach Mitteilung des Barsinghäuser Kommissariats wollte gegen 11.39 Uhr eine Fußgängerin die Poststraße überqueren und betätigte die Bedarfsampel an der Einmündung. Ein Fahrzeug stoppte vor der Ampel. Als sich die Fußgängerin bereits auf der Fahrbahn befand, überholte ein roter Opel Vectra das wartende Auto und fuhr trotz Rotlicht über den Überweg. Verletzt wurde niemand. Die Ermittler bitten die Fußgängerin sowie weitere Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben, sich unter Telefon (05105) 5230 im Kommissariat zu melden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Andreas Kannegießer

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken