Burgdorf

Passantin vertreibt mutmaßliche Betrüger

Wer hat die mutmaßlichen Betrüger am Donnerstag an der Marktstraße beobachtet?

Wer hat die mutmaßlichen Betrüger am Donnerstag an der Marktstraße beobachtet?

Burgdorf. Wegen versuchten Betruges ermittelt die Polizei jetzt gegen ein unbekanntes Trio, das am Donnerstag gegen 9.30 Uhr an der Marktstraße versucht hat, Spenden zu sammeln. Dabei sprachen die Frau und ihre beiden Begleiter die Passanten an und bettelten um Geld für den Verein „Taubstummenvereinigung“. Dies bemerkte eine Burgdorferin, die die Spendenaktion störte und damit die mutmaßlichen Betrüger in die Flucht schlug. Denn sie entfernten sich nach Aussage einer Polizeisprecherin sehr schnell mit einem silberfarbenen Audi, der ausländische Kennzeichen trug. Ihren Angaben zufolge leitete die Polizei nach der Alarmierung eine Fahndung ein, diese führte jedoch nicht zu den Verdächtigen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zeugen beschreiben die Täterin als etwa 20 Jahre alt und schlank. Sie hatte lange, glatte, dunkle Haare, die bis zu den Ellenbogen reichten. Bekleidet war sie mit einer engen grauen Jeans und dunkler Jacke. Ein Begleiter war 1,70 bis 1,80 Meter groß und schlank. Er soll etwa 30 Jahre alt sein. Seine dunklen, gewellten Haare trug er kurz geschnitten. Bekleidet war er mit einer dunklen Hose und einer schwarzen Daunenjacke mit Fellbesatz an der Kapuze. Auch der zweite Komplize war etwa 30 Jahre alt und schlank. Er hatte dunkle, glatte, kurze Haare und trug dunkle Kleidung.

Die Polizei warnt vor solchen Spendensammlung auf offener Straße. Wer sich bei einer solchen Ansprache verunsichert fühlt, sollte unter Telefon (05136) 88614115 die Polizei alarmieren. Unter dieser Rufnummer nehmen die Ermittler auch Zeugenhinweise auf das Trio und sein Fahrzeug entgegen.

Weitere Polizeimeldungen aus der Stadt Burgdorf finden Sie hier im Polizeiticker.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Antje Bismark

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken