Wunstorf

Polizisten retten Igel aus Loch am Jahnplatz

Die Polizei rettet einen Igel aus einem 40 Zentimeter tiefen Loch.

Die Polizei rettet einen Igel aus einem 40 Zentimeter tiefen Loch.

Wunstorf. Polizisten haben sich am Sonnabendmorgen als Tierretter verdient gemacht. Eine Spaziergängerin war gegen 9.45 Uhr in der Wache erschienen und hatte berichtet, dass sie in der Nähe des Jahnplatzes gegenüber einen Igel in einem Loch entdeckt hat. Sie führte Beamte zu der Stelle, wo das Tier rund 40 Zentimeter tief gefallen war. Trotz der Stachel griffen die Polizisten mutig nach dem Igel und holten ihn aus dem Loch. Damit haben sie ihm wohl das Leben gerettet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Wunstorf lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Sven Sokoll

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken