Wunstorf

Radfahrer verletzt sich bei Unfall schwer

Bei Unfällen wurde ein Radfahrer schwer und ein Kradfahrer leicht verletzt.

Bei Unfällen wurde ein Radfahrer schwer und ein Kradfahrer leicht verletzt.

Wunstorf. Bei einem Unfall zog sich ein Radfahrer schwere Verletzungen zu. Am Sonnabend übersah gegen 10.30 Uhr ein Opelfahrer an der Einmündung Düendorfer Weg/Alte Bahnhofstraße den 58-jährigen Wunstorfer. Dieser stürzte und verletzte sich schwer. Rettungssanitäter brachten ihn in ein Krankenhaus.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Mit leichten Blessuren kam am Freitagnachmittag ein Krad-Fahrer davon. Ein 25-jähriger Golffahrer nahm dem Wunstorfer an der Einmündung Nelkenstraße/Die Nordwanne die Vorfahrt. Der 39-Jährige kam zu Fall und verletzte sich dabei am Knie. Den entstandenen Schaden an den Fahrzeugen gibt die Polizei mit 6000 Euro an.

Von Rita Nandy

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen