Seelze

Schönster Weihnachtsbaum kommt aus Seelze

Dominik Ruhland (von links), Niels Hansen, Patrick Endriock, Fabian Goebels und Steven Dames holen die Tanne vom Friedhof.

Dominik Ruhland (von links), Niels Hansen, Patrick Endriock, Fabian Goebels und Steven Dames holen die Tanne vom Friedhof.

Seelze. Vor Hannovers Marktkirche, gleich neben dem Alten Rathaus, steht traditionell Hannovers schönster und oft auch höchster Weihnachtsbaum. Und wo kommt er her? Natürlich aus Seelze! Über 40 Jahre wuchs die Tanne am Rande des Alten Friedhof an der Heimstättenstraße und bringt es aktuell auf beeindruckende 19 Meter. Stattlich im Wuchs und mit ausladenden Zweigen wirkt der Baum beinahe wie gemalt. Doch bevor der zauberhafte Weihnachtsbaum seine Reise antreten kann, sind zahlreiche Vorbereitungen nötig. Ein Kran, geführt von Steven Dames, sichert die Spitze, damit der angehende Weihnachtsbaum während der Fällarbeiten nicht wegrutschen kann. Weil die Tanne lang und schwer ist, wird sie mit einem Tieflader von Seelze nach Hannover transportiert. Geplante Einsatzzeit der Baumfäller aus Lohnde: „Gut drei Stunden werden wir brauchen“, mutmaßt Dominik Ruhland.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Die 19 Meter hohe Tanne von Seelzes Altem Friedhof wird ein Weihnachtsbaum

Die 19 Meter hohe Tanne von Seelzes Altem Friedhof wird ein Weihnachtsbaum.

Von Patricia Chadde

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken