Wedemark

Schwerer Unfall verläuft für Insassen glimpflich

Die Polizei hat einen sturzbetrunkenen Radfahrer in Mellendorf gestoppt.

Die Polizei hat einen sturzbetrunkenen Radfahrer in Mellendorf gestoppt.

Mellendorf/Berkhof. Bei einem Verkehrsunfall ist am Sonnabend in Mellendorf hoher Schaden entstanden. Für die Insassen der Fahrzeuge verlief der Zusammenprall aber glimpflich, niemand wurde verletzt. Ein Sprecher der Polizei bezifferte am Sonntag den Schaden auf mindestens 15.000 Euro. Seinen Angaben zufolge befuhr ein 59 Jahre alter BMW-Fahrer gegen 12.50 Uhr den Hellendorfer Kirchweg. In Höhe des Lawendelwegs übersah der Mann dabei dann einen ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkten Skoda und fuhr auf. Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt und mussten abgeschleppt werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Polizei ermittelt zudem in einem Fall von Sachbeschädigung in Berkhof. Unbekannte hatten zwischen Freitag etwa 21.30 Uhr und Sonnabend gegen 8.30 Uhr einen am Kuckucksweg abgestellten VW Tiguan demoliert. Die Täter verkratzten mit einem spitzen Gegenstand die gesamte Fahrerseite des Autos. Der Schaden beträgt circa 1000 Euro.

Zudem wurde eine Streifenwagenbesatzung am Sonnabend um 3.50 Uhr in Mellendorf auf der Straße Am Freizeitpark auf einen Radfahrer aufmerksam, der Schlangenlinie fuhr und die gesamte Fahrbahnbreite dafür ausnutze. Als ihn die Beamten stoppten, hatte der 29-Jährige nach Polizeiangaben Schwierigkeiten, von seinem Zweirad zu steigen und sich auf den Beinen zu halten, teilte der Kommissariatssprecher mit. Ein Schnelltest ergab, dass er „deutlich mehr Alkohol konsumiert hatte als erlaubt“, berichtete der Beamte weiter. Eine Blutprobe wurde angeordnet, ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Hinweise erbittet die Polizei Wedemark unter Telefon (05130) 9770.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Sven Warnecke

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken