Bädernacht

Schwimmspaß zu später Stunde

Statt in die Disco können Nachtschwärmer am Sonnabend auch ins Schwimmbad gehen.

Statt in die Disco können Nachtschwärmer am Sonnabend auch ins Schwimmbad gehen.

Hannover. Schwimmen, planschen und Spaß am Beckenrand, wenn eigentlich schon geschlossen ist: Zum mittlerweile neunten Mal laden die Hallenbäder in der Region am Sonnabend zur Nacht der Bäder ein. In Hannover beteiligen sich das Nord-Ost-Bad, das Vahrenwalder Bad und das Anderter Bad, im Umland machen weitere acht Einrichtungen bei der Bädernacht mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das Nord-Ost-Bad, Podbielskistraße 301, feiert ab 22 Uhr eine „Pool-Party“ mit Cocktails und Musik vom Plattenteller bis 4 Uhr früh. Weißer Sand und Palmen machen aus dem Vahrenwalder Bad, Vahrenwalder Straße 100, eine Urlaubslandschaft, in der Sauna gibt es dazu passend karibische Aufgüsse. Geöffnet ist von 19 bis 1 Uhr. Ab 14 Uhr gibt es für Kinder und Jugendliche von sechs bis 15 Jahren ein Piratenspektakel. Im Anderter Bad dreht sich alles um Gerätetauchen, Aquafitness und andere Sportaktionen. Einlass ist ab 19 Uhr, ab 22 Uhr wird das Bad zur Disko. Auch die folgenden Bäder sind dabei: Hallen- und Freibad Godshorn, Hallenfreibad Burgdorf, Büntebad Hemmingen, Hallen- und Freibad Lehrte, Hallenbad Neustadt, Pattenser Bad, Hallenbad Springe, Wunstorf Elements.

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken