Smart City Garbsen: So war der erste Hackathon der Diginauten

Daniel Wolter erklärt Sinn und Ziel des Entwicklerforums.
01 / 20

Daniel Wolter erklärt Sinn und Ziel des Entwicklerforums.

Gewonnen: Ziad Ben Hadj Salem, Amira Beltaief, Rayen Hamlaoui und Myriam Maalaoui vom Team "Roadflow" nehmen die Glückwünsche entgegen.
02 / 20

Gewonnen: Ziad Ben Hadj Salem, Amira Beltaief, Rayen Hamlaoui und Myriam Maalaoui vom Team "Roadflow" nehmen die Glückwünsche entgegen.

Thorman Pérez (von links) und Andrès Jiminéz erfinden mit Hilfe ihres Mentors eine App, um den Zustand der Vegetation zu kontrollieren.
03 / 20

Thorman Pérez (von links) und Andrès Jiminéz erfinden mit Hilfe ihres Mentors eine App, um den Zustand der Vegetation zu kontrollieren.

Team "vrones" (von links): Andrès Jiminéz, Juror Wolfgang Ebert und Thoman Pérez feiern den zweiten Platz beim Hackathon.
04 / 20

Team "vrones" (von links): Andrès Jiminéz, Juror Wolfgang Ebert und Thoman Pérez feiern den zweiten Platz beim Hackathon.

Weiterlesen nach der Anzeige
Jedes Team hat seinen separaten Arbeitsraum.
05 / 20

Jedes Team hat seinen separaten Arbeitsraum.

Jedes Team hat seinen separaten Arbeitsraum.
06 / 20

Jedes Team hat seinen separaten Arbeitsraum.

Michael Schlicht vom Fraunhofer Institut erklärt den Teilnehmern die Mioty-Funknetztechnologie.
07 / 20

Michael Schlicht vom Fraunhofer Institut erklärt den Teilnehmern die Mioty-Funknetztechnologie.

Jede Gruppe hat in der Aula am Planetenring ihren geschützten Arbeitsraum.
08 / 20

Jede Gruppe hat in der Aula am Planetenring ihren geschützten Arbeitsraum.

Weiterlesen nach der Anzeige
Clemens Neumüller vom Fraunhofer-Institut zeigt Bestandteile des Mioty-Funknetzes.
09 / 20

Clemens Neumüller vom Fraunhofer-Institut zeigt Bestandteile des Mioty-Funknetzes.

Rapper Spax moderiert den Hackathon übers gesamte Wochenende.
10 / 20

Rapper Spax moderiert den Hackathon übers gesamte Wochenende.

 
Anzeige

Update

Podcast