Garbsen

So fröhlich war das Erntefest in Frielingen

So schön war das Erntefest in Frielingen am Sonntag.

So schön war das Erntefest in Frielingen am Sonntag.

Frielingen. Das Geheimnis um die Königswürde und die Damenkette beim Erntefest ist gelüftet. Vier Anwärterinnen konnten sich Hoffnung auf den Titel machen, doch Gewissheit gab es am Sonnabendnachmittag erst, als der Zug der Schützen zum Lärchenweg abbog. Dort wohnt Ulrike Schultens, die sich mit einem Teiler von 19,0 die Königinnenwürde und mit einem Teiler von 46,5 die Damenkette sicherte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

477 Besucher feiern friedlich

Auf den Plätzen folgen Andrea Mörstedt (80,5), Anne Beermann (81,2) und Kerstin Grimm (91,2). Der Auftakt des Erntefestes am Freitag ist traditionell der Jugend vorbehalten. Gleich vier DJs heizten dem Partyvolk mit Elektro- und Housemusik mächtig ein. „477 Besucher haben bis morgens um drei Uhr friedlich gefeiert“, sagte Heike Schmidt, Pressewartin des Schützenvereins Frielingen. „Es war sehr gut und die Stimmung war einfach klasse“, sagte Besucherin Vanessa Scholz.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ausmarsch führt zum Hof Öhlschläger

Am Sonnabend hieß es dann für die Schützen antreten. Vom Festplatz am Farlingsweg führte der von der Feuerwehr angeführte Zug über die Bürgermeister-Wehrmann-Straße zur Bordenauer Straße zum Hof der Familie Öhlschläger. Ordnungsgemäß stoppte der Zug vor der Rot zeigenden Baustellenampel am Kreisel und setzte sich bei Grün wieder in Bewegung. Die Oldies des Schützenvereins durften im Wagen Platz nehmen.

Erntefest Frielingen

Video: Gerko Naumann

Erntewagen widmet sich der Kartoffel

Auf dem Öhlschläger-Hof wartete bereits der geschmückte Erntewagen zum Thema „Ein Sommer für die Kartoffel!?“ Darauf nahmen Astrid Scholz und Christine Widemann als Bauernpaar verkleidet Platz. „Der Kartoffelroder ist eine Leihgabe aus Stelingen. In Frielingen haben wir keinen mehr gefunden“, sagte Schmidt. Den Wagen mit der Erntekrone haben die Schützendamen und die Fahnenträger auf dem Hof von Marianne und Dieter Beermann geschmückt.

Besucher feiern bei der Dorfparty

Bunt gemischt war die Altersstruktur bei der Dorfparty am Abend, bei der DJ Toni Pop für Stimmung sorgte. Die Schützen freuten sich auch über Besuch aus den Nachbardörfern. Beim Zeltgottesdienst am Sonntag taufte Pastorin Meret Köhne ein Kind. Der Ausmarsch unter Beteiligung der Dorfvereine, der Feuerwehr und befreundeter Schützenvereine setzte sich am Nachmittag in Bewegung. Mit einer Kaffeetafel klang des Fest aus.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Anke Lütjens

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken