Hagenburg

Sperrung der B 441 beginnt

Die B 441 zwischen Hagenburg und Winzlar wird  saniert.

Die B 441 zwischen Hagenburg und Winzlar wird saniert.

Hagenburg/Winzlar. Auf der Bundesstraße 441 zwischen Winzlar und Hagenburg beginnen in der Woche ab Montag, 6. August, Bauarbeiten von der Kreuzung Hagenburger Straße in Winzlar bis zum Ortseingang Hagenburg. Nach einer Mitteilung der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr vom Freitag steht der genaue Beginn noch nicht fest, weil die Baustellenverkehrsführung noch vorbereitet werden muss.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Grund für die Behinderungen ist die Sanierung der gesamten Fahrbahn, die wegen zu geringer Fahrbahnbreite unter Vollsperrung erfolgen muss. Während dieser wird der Verkehr von Hagenburg aus über die Landesstraße 445 nach Sachsenhagen, von dort über die Landesstraße 370 nach Wölpinghausen und weiter über die Landesstraßen 452 und 371 nach Münchehagen sowie in umgekehrter Richtung. Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr plant drei Abschnitte und will die Bauarbeiten trotz der verzögerten Beginns bis Mitte September abschließen.

Die Anlieger können ihre Grundstücke mit dem Auto weiter erreichen, soweit der Baubetrieb es zulässt. Eventuelle kurzzeitige Sperrungen der Zufahrten werden den Anliegern rechtzeitig durch die Baufirma mitgeteilt. Das Hotel Kapellenhöhe ist stets ab Wölpinghausen über die Kreisstraßen 36 und 38 zu erreichen.

Wegen der Bauarbeiten kommt es auch zu Änderungen beim Busverkehr, wie Regiobus mitgeteilt hat: Die Linien 715 und 835 werden von Montag, 6. August, Betriebsbeginn, bis voraussichtlich Montag, 20. August, Betriebsschluss, weiträumig umgeleitet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das bedeutet für die Linie 715, dass in Winzlar die Haltestellen Auf der Horst, Ost, Hagenburger Straße, Mitte, Bruchstraße und West nicht angefahren werden können. Das gilt außerdem für den Stopp Schakenburg in Bad Rehburg sowie die Haltestelle Abzweig Winzlar in Rehburg. Die Fahrgäste können statt dessen die Haltestellen Bad Rehburg/Kurpark oder Rehburg/Bahnhof nutzen.

Die Fahrten von Montag bis Freitag um 5.20 Uhr und 6.20 Uhr sowie sonnabends um 8.23 Uhr ab Winzlar/Ost beginnen in dem Zeitraum erst an der Haltestelle Bahnhof in Rehburg. Die Haltestellen Ost und Auf der Horst in Winzlar, Schakenburg und Kurpark in Bad Rehburg sowie Rehburg/Schützenplatz entfallen somit auf der Hinfahrt in Richtung Rehburg.

Auf der jeweiligen Rückfahrt von Rehburg/Nienburger Straße entfallen alle Haltestellen in Winzlar. Die Haltestellen Rehburg/Schützenplatz und Bad Rehburg/Kurpark können in dieser Fahrtrichtung allerdings bedient werden.

Auf der regiobus-Linie 835 entfallen in Winzlar die Haltestellen Ost und Auf der Horst ersatzlos, ebenso wie Bad Rehburg/Schakenburg. Regiobus bittet die Fahrgäste, auf die Haltestelle Bad Rehburg/Kurpark auszuweichen.

Von Sven Sokoll

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken