Isernhagen N.B.

Trickdieb erbeutet Reisebudget

Aus dem Portemonnaie einer 58-Jährigen wurde während eines vermeintlichen Wechselvorgangs ein hoher Bargeldbetrag gestohlen.

Aus dem Portemonnaie einer 58-Jährigen wurde während eines vermeintlichen Wechselvorgangs ein hoher Bargeldbetrag gestohlen.

Isernhagen N.B. Kurz vor dem geplanten Antritt ihres Urlaubs ist am Freitagnachmittag eine 58-Jährige in Isernhagen N.B. Opfer eines Trickdiebstahls geworden. Vor dem Discounter am Ortfelde wurde die Frau gegen 16 Uhr von einem Mann angesprochen und gebeten, ihm Geld zu wechseln. Ihre Hilfsbereitschaft kam die Isernhagenerin im wörtlichen Sinne teuer zu stehen: Unbemerkt wurden ihr 890 Euro, die sie für ihre Reise abgeholt hatte, aus der Geldbörse entwendet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der mutmaßliche Trickdieb ist ungefähr Mitte 30, dunkelhaarig, trug ein hellblaues Hemd und Jeans. Hinweise möglicher Zeugen erbittet die Polizei unter Telefon (05139) 9910.

Von Martin Lauber

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen